Wecker mit Projektion

Alarmuhr mit Projektion

Wanduhr mit Projektion billig einkaufen Zusätzlich zu den Funktionalitäten eines herkömmlichen Radioweckers unterscheidet die eingebaute Projektionsleuchte den Wecker mit Projektion. Damit wird die Zeit und bei einigen Typen auch die Raumtemperatur an die Wände oder die Decken projeziert. So ist die Zeit gut lesbar und immer im Auge. Der Wecker mit interessanter Zusatzfunktion ist ein optimales Präsent für Technikfans und Senioren, die die Zeit nicht auf einem kleinen Zifferblatt abgelesen haben.

Ist ein Wecker mit Projektion sinnvoll? Anders als bei einer Wanduhr werden bei einer Projektionsuhr die aktuellen Zeiten auf den Schreibtisch gestellt und an die Wände projiziert. Das macht sie besonders bei Älteren und Sehbehinderten populär, da sie keine Gläser aufgesetzt haben. Man kann die Zeit komfortabel im Bett lesen und muss nicht separat stehen oder das Gerät anmachen.

Das Projizieren geschieht auf Tastendruck oder bei einigen Geräten auch per Sensor oder Sprache. Es ist zwar leicht zu bedienen, aber für die Kleinen ist es besser, einen besonderen Wecker zu benutzen, dessen Funktion und Handhabung kinderfreundlich sind. Projektions-Wecker sind bei Technikfans und Senioren sehr populär und daher auch ein ideales Mitbringsel.

Was haben Wecker mit Projektion? Zusätzlich zu den gewohnten Weckerfunktionen wie Wecker, Snooze-Funktion, Zeit und Licht haben Wecker mit Projektion eine Vielzahl weiterer Funktion. Mit einer Projektionsleuchte wird die Zeit an die Zimmerdecke oder die Gegenwand projiziert. Abhängig vom Typ ist eine Dauerprojektion oder eine Projektion auf Tastendruck möglich.

Bei vielen Modellen kann auch eine Temperatur-Anzeige projektiert werden. Dank des beleuchteten Displays kann eine Projektoruhr auch die Bettlampe austauschen, da genügend Helligkeit austritt. Manche Geräte besitzen als Besonderheit auch eine Radio-Funktion, mit der Sie dann komfortabel im Schlaf raum den Ton oder die News wiedergeben.

Ein Projektions-Wecker?

Ein Projektions-Wecker?

Der Projektions-Wecker kann sowohl simpel und analoge als auch praktische Radiowecker sein. Über die MP3-Schnittstelle können Sie mit Radio-Musik oder zum Teil mit Ihrer eigenen Lieblings-Musik aufwachen. Weitere Spezialfunktionen wie die Projektionsmöglichkeit eines Sternhimmels sind ebenfalls besonders gefragt. Ein Projektions-Wecker arbeitet? In der Einheit gibt es einen Beamer.

Gegenüber einer Leuchte gibt es eine gewisse Vorlage in Gestalt eines LC-Displays, d.h. eine Flüssigkristall-Anzeige. Abhängig von der Tageszeit werden die Pixel auf diesem Bildschirm opak gesetzt. Mit Hilfe einer Optik wird dann das durch die Vorlage hindurchfallende Streulicht fokussiert. Das verstärkte Lichtbündel fällt dann groß und gut lesbar gegen eine Mauer, wo die Zeit, also das Schablonenmotiv, ersichtlich wird.

Abhängig von der Lage des Geräts und dem Abstand zur Projektionswand können Sie die Grösse und Bildschärfe selbst einrichten. Weil bei Billigprodukten die Funktionalität des Scheinwerfers auf lange Sicht nicht garantiert ist. Die Ablesbarkeit der Projektion kann auch bei vorteilhaften Ausführungen reduziert werden. Außerdem müssen sie mit minderwertigen Uhrwerken für preiswerte fernöstliche Armbanduhren kalkulieren, was bedeutet, dass die Ganggenauigkeit geringer ist und die Uhr eventuell häufiger nachjustiert werden muss.

Wem eignet sich ein Vorführwecker? Wer sich für Technologie interessiert, ist vom Gimmick des Projektions-Weckers sicherlich angetan. Diejenigen, die zum Einschlafen völlige Finsternis benötigen, könnten sich jedoch durch die Projektion beunruhigt fühlten. Weil es bereits gute Exemplare für weniger als 50EUR gibt, eignet sich auch ein Vorführwecker.

Auch interessant

Mehr zum Thema