Wasserhahn mit Sensor

Hahn mit Sensor

Eine Armatur mit Sensor ist ein komfortables Element im Bad, das einen Hebel überflüssig macht. Die Wasserarmatur von Hansgrohe setzt das Wasser geradezu in Szene. Die Wasserarmatur von Hansgrohe setzt das Wasser geradezu in Szene. Die Wasserarmatur von Hansgrohe setzt das Wasser geradezu in Szene. Die Wasserarmatur von Hansgrohe setzt das Wasser geradezu in Szene.

Wasserhahn Arzal für Spüle mit Sensor

Die Meldung wurde mit Erfolg beigefügt. Kostenfreie Rückgabe der Waren. Jetzt anfordern, am Tag Ihrer Wahl einlösen. Damit Sie immer die richtigen Produkte bekommen, überprüfen wir jede einzelne Lieferung. Die Auslauföffnung dieses Einhandmixers verbindet sowohl die kantige Basisform als auch die Sanftheit in den Kurven auf erfolgreiche Art und Weise. 2. Die Temperaturwahlschalter auf der linken Seite und der Bedienungshebel auf der rechten Seite begeistern das Publikum mit Symetrie.

Ärgern Sie sich immer, wenn Sie die glänzenden Beschläge mit verschmutzten Finger anrühren? Dann müssen Sie nur noch Ihre Hand vor den Sensor legen und die Spüleinheit beginnt zu sprudeln und hält an. Der Bedienungshebel ist auch für die Befüllung größerer Behälter erhältlich. Dadurch wird sowohl eine hohe Korrosionsfestigkeit als auch ein schöner Glanzgrad erreicht.

Zugleich macht diese Schicht den Wasserhahn leicht zu reinigen. Dieses Fitting bekommen Sie inklusive der Verbindungsschläuche und des Befestigungs-Material. Für den Betrieb des Sensors brauchen Sie nur die Akkus hinzuzufügen. Verschrauben Sie die DVGW zertifizierten Schlauchleitungen in die Ausgussbecken, montieren Sie das Ganze am Spülbecken und schließen Sie die Schlauchleitungen an die Eckventile an - Ihrem Sensor-Abenteuer steht nichts mehr im Weg.

Zapfhahn mit Sensor - Pflegediscount Gühlenhausen

Eine Armatur mit Sensor ist ein bequemes Bauteil im Sanitärbereich, das einen Hebel erübrigt. Ein Waschbeckenhahn mit Infrarot-Sensor macht es körperbehinderten Menschen leicht, die Armaturen in ihrem Sanitärbereich zu bedienen. Eine automatische Armatur bringt Ihnen viele Vorzüge im eigenen Heim, ob in der Küche oder in Ihrem behindertengerechten Badesaal.

Die Wasserversorgung erfolgt durch Wenden oder Wölbklappen und wird mit der Armatur vermischt. Beim konventionellen Waschbecken kann hier schon die Hochlagerung des Schalthebels ein großes Manko sein. Ein automatischer Wasserhahn erleichtert die Bedienung der Bäderarmatur. Im Vergleich zu einer Einhebel-Waschtischarmatur haben die Automatikarmaturen noch weitere Vorzüge. Das sind die Vorzüge auf einen Blick: Infrarot-Armaturen sind pflegeleicht, da sie kaum oder gar nicht angefasst werden.

Dies führt zu weniger Wasser- und Reinigungsflecken als bei einem konventionellen Wasserhahn. Zugleich beugt ein Infrarot-Hahn der Bildung von Bakterien und Keimen vor. Das ist dann von Bedeutung, wenn ein Pflegebedürftiger zu rasch von anderen Anwendern des Hahns infiziert wird. Aus diesem Grund ist eine Waschbeckenarmatur mit Sensor seit langem der Hygienestandard im Krankenhaus und eine sinnvolle Ergänzung in den eigenen vier Wände.

Auch die Instandhaltung der Armaturen ist kein Thema, da sie entweder an das Netz oder über viele Jahre mit Akkus versorgt werden. Einen weiteren Pluspunkt der automatischen Armaturen stellt ihre Umweltverträglichkeit dar. Mit der festen Zeit des Wasserdurchflusses spart man viel Zeit. Im Durchschnitt lässt man das Leitungswasser mit Hilfe eines Hebels mehr durchlaufen.

Durch eine automatische Wasserzapfstelle kann der Wasserdurchfluss erheblich verringert werden, da das Gerät einige Augenblicke nach der Entnahme der Zeiger anhält. Ein Wasserhahnsensor arbeitet? Eine automatische Anzapfung wird entweder durch einen Elektromagnet-Sensor oder durch einen Infrarotsensor auslöst. Sind die Zeiger im Sensorbereich der Waschtischarmatur, startet der Wasserdurchfluss automatisch.

Es kann entweder das Leitungswasser für einen bestimmten Zeitabschnitt fließen oder es kann durch eine manuelle Bewegung angewählt werden und das Leitungswasser wird ein- und ausgeschalten. Infrarot-Armaturen sind nicht nur im behindertengerechten Sanitärbereich sinnvoll, sondern auch edel gestaltet. Das Design ist vielseitig und reicht von einfach bis hin zu modernen, so dass für jedes einzelne Bedürfnis eine passende Armatur gefunden werden kann.

Infrarot-Armaturen sind in einer Vielzahl von Bauformen erhältlich. Als Sondervariante ist die Kaltwasserarmatur als Sensorarmatur erhältlich. Der Standhahn versorgt nur mit kaltem Brauchwasser. Ein Ablassset ist auch ein Zusatzelement, das nicht bei jedem Hahn mitgeliefert wird.

Mehr zum Thema