Stein Armaturen

Beschläge aus Stein

Für jeden Geschmack bieten wir eine große Auswahl an hochwertigen Blanco-Armaturen. Beschläge und Pumpen - Steinarbeitsplatten Für jeden Anspruch haben wir eine große Palette an qualitativ hochstehenden Blanco-Armaturen im Angebot. Es sind alle Arten von Armaturen verfügbar, von klassischen Armaturen bis hin zu markanten Design-Lösungen. Viele Blanco-Armaturen sind so konzipiert, dass sie besonders gut zu einer Reihe von Balco-Armaturen passt. Lieferbar sind Armaturen mit Duschsäule (im Produktname S), Armaturen links in der Arbeitsfläche vor dem Sichtfenster ("F") und Armaturen mit Spülmaschinenhahn ("A").

Wer eine noch elegantere Variante sucht, dem raten wir zu einer in die Arbeitsfläche integrierten Seifenpumpe, die auch als gemütlicherer Behälter für Spülmittel oder Seifenspülmittel verwendet werden kann. Seifenpumpenarbeitsplatte anstelle einer langweiligen und unansehnlichen Fläschchen mit Spülmittel oder Seifenlauge. Die Befüllung ist sehr einfach: die Dosierpumpe herausheben und die Flaschen unter die Arbeitsfläche einfüllen.

Die Blanco Seifenpumpe ist eine elegante und hochwertige Ausführung, die auf andere Armaturen und Spülen abgestimmt ist.

Predigt Vaduz 1997

Die Protestantische Landeskirche im Fürstentum Liechtenstein lädt seit 40 Jahren einmal im Jahr einen Besucher aus den Bereichen Wirtschaft, Forschung, Politik bzw. Soziales zu einer Ansprache ein. Die islamische Gelehrte Annemarie Schimmel, die Künstler Gottfried Honegger, Heinz Mack und Hugo Marxer, der Musikant Andreas Vollenweider, der Autor Adolf Muschg und der Literaturspezialist Walter Jens führen im dritten Jahrgang die lange Geschichte fort.

Weitere Gäste waren der Bundespolitiker Heiner Geissler, der Judäist Ernst Ludwig Ehrlich, Rupert Neudeck, der Gründer der Entwicklungshilfeorganisation Cap Anamur, der Politologe Hartmut Rosa und der Kapellmeister Franz Welser-Most. Auf diese Weise wird ein spannender Austausch mit der Kirchentradition geschaffen, in deren Bereich die Verkündiger gegangen sind - keine fromme Rede, sondern heikle Zeitankündigungen.

Karin Ritter und Karin Ritter sind seit 1997 Pastoren der evangelikalen Landeskirche im Fürstentum Liechtenstein. Die Protestantische Landeskirche im Fürstentum Liechtenstein lädt seit 40 Jahren einmal im Jahr einen Besucher aus den Bereichen Wirtschaft, Forschung, Politik bzw. Soziales zu einer Ansprache ein. Die islamische Gelehrte Annemarie Schimmel, die Künstler Gottfried Honegger, Heinz Mack und Hugo Marxer, der Musikant Andreas Vollenweider, der Autor Adolf Muschg und der Literaturspezialist Walter Jens führen im dritten Jahrgang die lange Geschichte fort.

Weitere Gäste waren der Bundespolitiker Heiner Geissler, der Judäist Ernst Ludwig Ehrlich, Rupert Neudeck, der Gründer der Entwicklungshilfeorganisation Cap Anamur, der Politologe Hartmut Rosa und der Kapellmeister Franz Welser-Most. Auf diese Weise wird ein spannender Austausch mit der Kirchentradition geschaffen, in deren Bereich die Verkündiger gegangen sind - keine fromme Rede, sondern heikle Zeitankündigungen.

Mehr zum Thema