Simplex Armaturen

Einfach-Beschläge

Sind Sie bei Simplex Armaturen richtig? Die Simplex Armaturen & Systeme GmbH. Simplex Armaturen & Systeme GmbH ist ein Tochterunternehmen der international etablierten Aalberts Industries Group (AI).

Die Simplex Armaturen & Systeme GmbH. Die Simplex ist ein führender Anbieter von Heizungsarmaturen und -systemen.

Wärmeentwicklung

Sämtliche Einrichtungen rund um den Heizungsraum sind hier zu sehen. Thermostatische Ventile, Heizungskreisverteiler und Steuerung der Flächenbeheizung sind hier in der Wärmeleitung zu Hause. All das und alles rund um die Anschlusstechnik hier. Im Rahmen der weltweit agierenden Unternehmensgruppe Aalberts Industries N. V. werden an den beiden Produktionsstandorten Eisenharz/Allgäu und Schwallungen/Thüringen für die anspruchsvolle Aufgabe unserer Auftraggeber in der Heizungs- und Sanitärindustrie maßgeschneiderte Systemlösungen und Anlagen entwickelt, produziert und vertrieben - "Made in Germany" und weit über den nationalen Rahmen hinaus.

Die Simplex Armaturen als Arbeitgeber: Lohn, Werdegang, Leistungen

Beschäftigte aus anderen Ländern werden vorrangig berücksichtigt. Wer die Arbeiten ausführt, wird nicht erkannt. Nur gewisse Arbeitnehmer erhalten Altersversorgung und andere Sozialleistungen. Das Gelsenkirchener Unternehmen fühlt sich wohl und die Top-Performer sind in Aargau ansässig. In einer charmanten Umgebung mit einem hohen Erholungswert gelegen. Bei Aalberts Industries als Tochterunternehmen ist jede Entscheidungsfindung vom Vorstand abhängig, der nicht vor Ort ist.

Die Simplex Armaturen & Anlagen AG

Sie können an dieser Stelle auch gegen die Benutzung von sog. Cookie's Einspruch erheben oder Ihre Zustimmung wiederrufen. Wir verwenden so genannte Chips, um Ihre Benutzung unserer Websites zu untersuchen und unsere Dienstleistungen zu individualisieren. Auch wenn Sie nicht mehr auf unsere Website gelangen, können Sie durch Dritte Werbe-Cookies personalisiert werben.

Einfach-Beschläge - Bestpreise in unserem Onlineshop

Die Grundsteinlegung für die Simplex Armaturen & Systeme wurde 1957 von Johann Wilhelm Wagner mit der Neugründung der Wilhelm W ILFER AG in lsny vorgenommen. Verwurzelt in einem traditionellen Handwerksunternehmen der Sanitär- und Heizungsbranche, der Schmölz + Wilhelm. Den industriellen Siegeszug gelang dem Betrieb 1974 mit neuartigen Verschraubungen für Rohrleitungen und Armaturen.

1977 wird die Firma erweitert und der Standort nach Eisenharz verlagert. Mit der Wende erweitert sich das Werk und kauft 1991 eine ehemalige Uhrenmanufaktur im thueringischen Waschungen. Die Firma wandelt die Uhrenmanufaktur in eine Produktionshalle für Kühlerarmaturen um und beginnt mit der Produktion. Zeitgleich beginnt der Bau eines neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes im Thüringer Stadtteil Schwäbingen.

1993 begann in Schwäbingen die Herstellung von Gummi- und Plastikteilen sowie die Fertigung von Armaturen. Seit 1998 gehört das Traditionsunternehmen zur weltweit agierenden Unternehmensgruppe Aalberts Industries N.V. aus den Niederlanden. Damals firmierte das Traditionsunternehmen bereits unter dem Firmennamen Simplex. 2007 kann Simplex sein 50-jähriges Jubiläum begehen.

Heute ist das Traditionsunternehmen weltweit bekannt und zeichnet sich durch innovative System-Lösungen und hochwertige Beschläge aus. Die Simplex GmbH verfügt über ein umfassendes Produktprogramm für Sanitär- und Heizungsinstallationen. Simplex besticht immer wieder durch Neuerungen wie einen Ventilblock mit elektro-thermischem Antrieb und Steuerung über 230 V mit zwei Adern. 2011 wird das neue Logistikzentrum im Thüringer Werk im thüringischen Meinigen eingeweiht.

Die Firma Simplex ist bekannt für ihre qualitativ hochwertige Ausstattung und insbesondere für ihre Heizungsarmatur. Einfachste Bedienung und zeitsparende Montage verbinden die Simplex-Heizarmaturen. Im Bereich der KFE-Kugelhähne sieht sich das Untenehmen als Vorreiter in Deutschland. Der Kugelventil Simplex KFE besticht durch sein einzigartiges Design. Bei den Simplex KFE-Kugelhähnen geht die exakt passende Kappe nicht verloren, da sie mit dem Kugelventil formschlüssig verschraubt ist.

Sie sind in unterschiedlichen Varianten lieferbar.

Auch interessant

Mehr zum Thema