Obi Waschbecken

Waschtisch Obi

Die aktuellen Obi-Waschtischangebote und Preise in der Broschüre. Hier finden Sie Waschbeckenangebote von Obi und anderen Händlern. Handwaschbecken und andere Bade- und Sanitäranlagen von OBI Deco-Line. Amazing Small Waschtisch mit Base Unit Waschtisch mit Base Unit kaufen bei Obi. Handwaschbecken / Waschbecken, Farbe: weiß glänzend.

Wir stellen die Vorbehaltsware für Sie auf dem Wochenmarkt zusammen und sind 4 Std. nach Erhalt der Buchung bis zu Ihrem Wunschtermin abholbereit.

Wir stellen die Vorbehaltsware für Sie auf dem Wochenmarkt zusammen und sind 4 Std. nach Erhalt der Buchung bis zu Ihrem Wunschtermin abholbereit. Sie zahlen die Waren nur dann unproblematisch, wenn Sie sie im Geschäft abholen. Haben Sie Interesse an einem bestimmten Artikel, wollen aber auf dem freien Feld einkaufen?

Überprüfen Sie dann ganz bequem im Internet auf der Seite des Produkts, ob das gewünschte Gerät in Ihrer Nähe erhältlich ist. Auch in anderen, angrenzenden Ländern haben Sie die Gelegenheit, die Lieferbarkeit zu überprüfen. Rechnungsstellung, Zahlung per Bankeinzug, Vorauskasse, Paypal, Kreditkartenzahlung, Ratenzahlungen, Lastschriftverfahren oder Zahlung bei Einzugsermächtigung.

Übersicht der Waschbecken

Ohne Waschbecken kein Bad! Der Waschtisch ist eine der meistgenutzten Armaturen im Bad. Aus diesem Grund sollten Sie sich gut informiert und vor dem Einkauf gut informiert sein. Es gibt viele Dinge, die bei der Auswahl des passenden Waschtisches zu berücksichtigen sind: Welcher Waschtischtyp paßt am besten zu Ihrem Bad und Ihrer Ausstattung - soll er wandmontiert oder unterbaubar sein?

Schließlich hat auch die Waschbeckenwahl Einfluss auf die Armaturenwahl, denn nicht jede Armatur kann mit jedem Waschbecken mitbenutzt werden. Abhängig von Platzangebot, Geldbeutel und individueller Vorliebe können Sie zwischen verschiedenen Waschtischtypen wählen. Möglich ist auch der oben montierte Waschtisch, der wie ein Waschtisch auf einer darunter liegenden Platine steht und nicht an der Mauer ist.

Es handelt sich um ein Waschbecken, das in eine Scheibe eingebettet ist. Es tritt nicht so sehr in den Mittelpunkt und gibt dem Bad ein recht edles Aussehen. Dieser Waschtischtyp ist mit einem Unterschrank an der Decke angebracht. Klassisch ist der Waschbecken, der je nach Ausführung etwas heller ist und sich besonders für kleine Räumlichkeiten eignet.

Er ist kleiner als der normale Waschbecken, kann aber wie der Waschbecken auch mit einem Unterschrank nachgerüstet werden. Darüber hinaus können Glaswaschbecken in einer Vielzahl von Farbtönen hergestellt werden - zum Beispiel für Badewasserströmungen. Der Mineralguss ist ein weiteres Highlight im Bad. Mit dem Material können aufregend gestaltete Waschtische mit keramikähnlichen Merkmalen hergestellt werden.

Waschbecken aus mineralischen, kunststoffgebundenen Werkstoffen sind weitläufig. Waschbecken aus Naturstein wie z. B. Granit oder Granit sind vergleichsweise dick. Waschbecken aus ausgefallenen Werkstoffen wie Beton, Hölzern oder Edelstahl werden immer beliebter. Holzwaschtische werden mit einer hygienischen Versiegelung versehen und auch Betonwaschtische werden abgeschliffen, feingeschliffen und anschließend abgedichtet.

Das macht Beton zu einem natürlichen Material, das sich gut anfühlt und leicht zu reinigen ist. Viele Waschbecken haben einen Überschuss - auch wenn dieser nicht mehr zwingend notwendig ist und von vielen Menschen als Schmutzfang missbilligt wird. Hat der Waschtisch keinen überlauf, wird entweder ein nicht schließbares Absperrventil verwendet - dann kann sich aber kein Regenwasser im Waschtisch ansammeln - oder der Waschtisch ist mit einem verdeckten Ab- und überlaufsystem ausgerüste.

Anschließend kann das Abwasser bis zu einer bestimmten Wasserhöhe im Waschbecken aufgestaut werden, bevor die überschüssige Technik das Waschbecken entleert. Jeder Waschtisch benötigt die richtige Ausstattung. Aber nicht nur nach Ihrem persönlichen Gusto, sondern auch nach dem Design des Waschtisches. Die Gewindebohrung, durch die die Verschraubung führt, bestimmt die Montageart.

Bei einer Einlocharmatur wird ein Wasserhahnloch, bei einer Dreilocharmatur zwei weitere für die Stellknöpfe für Warm- und Kaltwasser verwendet. In einem Waschtisch ohne Armaturenbohrung werden die Beschläge an der Mauer montiert - oder wie bei einem Waschtisch. Sie können aber auch zu einem späteren Zeitpunkt dem gewünschten Becken hinzugefügt werden. Beim ersten Verfahren wird die Armatur vor der Mauer installiert, beim Unterputzverfahren wird die Armatur unter Verputz in die Mauer eingelassen.

Sie ermöglicht die Regulierung von Durchfluss und Raumtemperatur mit einer einzigen Bewegung und gibt dem Pool ein zeitgemäßes Erscheinungsbild. Die Funktion alitÃ?t steht bei der Wahl des Waschtisches im Vordergrund. Ist das Waschbecken zu groß für den Wohnraum, kann sich kein Spritzwasser ansammeln oder das Waschgut ist zu sensibel, werden Sie es nicht genießen.

Ausgestattet mit den richtigen Angaben ist es dann leicht, eine Spüle zu bekommen, die Ihrem individuellen Bedarf entspricht.

Mehr zum Thema