Niederdruckarmatur für Boiler

Niedrigdruckarmatur für Kessel

eine Niederdruckarmatur (kurz ND-Armatur) ist in der Regel erforderlich. Andernfalls kann der Kessel durch den Druck platzen. Zu den typischen Warmwasserbereitern dieser Art gehören Kessel, drucklose Thermalbäder oder Durchlauferhitzer. Wenn Sie das Wasser mit einem Heizkessel erhitzen, empfiehlt sich der Einbau von Niederdruckarmaturen. Das Leitungswasser wird zunächst über die Niederdruckarmatur in den Kessel geleitet, der den erforderlichen Druck für den Untertischkessel regelt.

Niederdruckhahn Kessel in Waschbeckenarmaturen billig einkaufen

Dieser Beschlag besticht nicht nur durch höchste Verarbeitungsqualität und einfache Bedienung, sondern auch durch eine sehr kompakte Bauweise. Absperrarmatur ( "oben") - 1/2" - Anschluss an die Trinkwasserleitung - 1/2 " - Anschluss an den Kessel / Warmwasserspeicher - 2 x 3/8" - empfohlene Wassertemperatur - maximale Niederdruck-Beckenarmatur. Die Abtropfung der Verschraubung ist kein Grund zur Beanstandung, sondern erforderlich, um die Verschraubung und den Kessel funktionsfähig zu halten.

Niedriger Druck Einhebel-Waschtischmischer. Passend für Niederdruckkessel 5L, Unterbaueinheit. Dieser Beschlag besticht nicht nur durch höchste Verarbeitungsqualität und einfache Bedienung, sondern auch durch eine sehr kompakte Bauweise. Absperrarmatur ( "oben") - 1/2" - Anschluss an die Rohrleitung - 1/2 " - Anschluss an den Kessel / Warmwasserspeicher - 2 x 3/8" - Empfohlene Maximaltemperatur.

Perfekt für Ihren Kessel

In vielen Haushalten wird mit einem Heizkessel warmes Trinkwasser zur Verfügung gestellt. Wenn Sie diese Möglichkeit in Ihrem Bad oder Ihrer Wohnküche einsetzen, sind Sie auf den Einsatz von Niedrigdruckarmaturen abhängig. Niederdruckfittings sind Spezialfittings, die für den Einsatz in einem Kessel konzipiert sind. Die Niederdruckarmatur wird immer dann verwendet, wenn ein Kaltwasseranschluß besteht, für das Heißwasser steht jedoch ein elektrischer Speicher zur Verfügung, der drucklos ist.

Hier ist der Einsatz von Niederdruck-Armaturen die beste Lösung. Bei den Niederdruckventilen handelt es sich um Spezialventile, die eine wesentliche Funktion haben. Die Spezialverschraubungen funktionieren jedoch nahezu ohne Druck. Damit ist ein sicherer Einsatz der Niederdruck-Armaturen sichergestellt. Grundsätzlich öffnet die Niederdruckarmatur den Einlass zum Kessel nur, wenn Ihnen auch wirklich warmes Wasser entnommen wird.

Niederdruck-Armaturen sind prinzipiell mit drei Trinkwasseranschlüssen ausgestattet. Zum Beispiel gibt es einen Wasserschlauch, der das Kaltwasser bereitstellt. Die Niederdruck-Armaturen werden über einen zweiten Verbindungsschlauch mit dem Unterbau verbunden. Es erhitzt das Kaltwasser. Über diesen Einlass wird das Warmwasser in die Niederdruckarmatur geleitet, wo es anschließend entnommen werden kann. Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Ausführungen von Unterdruckarmaturen.

Die Niederdruck-Armaturen gibt es auch in unterschiedlichen Ausführungen. Sie können sich z.B. für Spülduschen entschieden haben. Sie sind besonders für den Gebrauch in der Großküche zu empfehlen.

Mehr zum Thema