Geberit Spülkasten Anleitung

Anleitung Geberit Spülkasten

Abschrift: Öffnen Sie Geberit flächenbündig wie hier beschrieben. Spülkastenersatzteile Geberit - Auftragsübersicht Sollte es nun dazu kommen, dass der Spülkasten ausgewechselt oder das passende Teil beschafft werden muss, ist es oft ein Rätsel. Dabei ist es von Bedeutung zu wissen, welche Zisterne Sie von Geberit besitzen. Die folgende Übersicht zeigt die Aufteilung des Antriebsplattendesigns auf die von Geberit gewünschten Teile.

Auf der Druckplatte befindet sich die Typenbezeichnung oder das Zisternenmodell. Eine fehlerhafte Nachspülung kann immer zu Hause auftreten. Normalerweise ist der Fehler in der Toilettenkabine unschädlich und kann von jedem Bastler oder Ungeübten leicht wiederhergestellt werden. Die Reparatur einer schadhaften Toilettenbox ist kein Hindernis.

Für die Reparatur eines schadhaften Spülkastens benötigen Sie nur wenige Teile und das nötige Wissen. Wenn man eine solche Zisterne öffnet, wird man feststellen, dass es auf den ersten Blick etwas umständlich ist. Jede Zisterne ist gleich konstruiert, was auch bedeutet, dass Wissen aus dem Netz für weitere Information abgerufen werden kann.

Sie benötigen, wie bereits gesagt, die passenden Teile für den schadhaften Spülkasten. Die wohl berühmteste Ersatzteilmarke für den Spülkasten ist Geberit. Die Geberit Einzelteile sind in vielen Online-Shops, aber auch in Baumärkten oder Gartencentern erhältlich. Geberit Einzelteile sind nicht kostspielig und können sehr leicht und rasch beschafft werden.

Vor der Behandlung dieser Fragestellung muss man wissen, welche Komponenten in einer Zisterne vorhanden sind. Ist die Zisterne zerbrochen, werden Sie feststellen, dass das Trinkwasser ohne Unterbrechung in die Toilettenanlage abfließt. Außerdem ist es möglich, dass kein korrekter Wasserdruck aufgebaut werden kann oder dass nicht genügend in die Zisterne fließen kann.

Möglicherweise ist auch der flexible Schlauch beschädigt oder das Einlassventil ist nicht mehr intakt. Kurz gesagt bedeutet dies, dass folgende Teile für den Unterspültank verfügbar sind: Der Liftglocke ist eine der bedeutendsten Komponenten eines Funktionsspülkastens. Falls Sie bis dahin noch nichts von einer Liftglocke wissen, ist es jetzt an der Zeit.

Im Grunde sind viele Schwierigkeiten in einer Zisterne auf die Hubglocke zurück zu führen. Das liegt daran, dass die Hubglocke mit der Stellplatte durchgeschaltet ist. D. h., wenn Sie den Spül-Knopf drücken, steigt die Klingel und der Spülkasten wird gefüllt. Müssen Sie nun eine Zisterne instand setzen, tritt die Liftglocke in den Hintergrund.

Natürlich ist es sehr schwierig, wenn die Zisterne nicht mehr intakt ist. Das ist kein Zufall, denn die Liftglocke schützt die Toiletten vor Ausfällen und schützt den Hausstand. Die Hubglocke ist nun fehlerhaft, wenn das Zisternenwasser nicht mehr richtig in die Zisterne einströmt. Außerdem kann bei einem eventuellen Fehler der Liftglocke das Leitungswasser unvorhergesehen ansteigen oder in geringeren Konzentrationen in die Zisterne fließen.

Auf den ersten Blick mag dies zwar problemlos erscheinen, kann aber aufgrund des kontinuierlichen Wasserflusses mit höheren Folgekosten einhergehen. Außerdem ist die Liftglocke mit der Toilettenspülung durchgeschaltet. Wenn diese aktiviert werden, wird die Hubglocke angehoben und das Leitungswasser aus der Zisterne transportiert. Sollte die Liftglocke jedoch nicht mehr funktionieren oder auslaufen, wird das Brauchwasser nur noch intermittierend in die Zisterne gepumpt.

In der Regel sollte das in die Zisterne fließen, ohne dass es zu Zwischenfällen kommt. Die Hubglocke muss in diesem Falle ausgetauscht werden. Dabei wird ein gewisser Füllstand in einer Zisterne gespeichert. Das Absperrventil wird dann vom Absperrventil abgenommen und das Befüllventil im Unterputzspülkasten von Geberit geöffnet.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei einem Spülkasten in einer Toilettenanlage nicht die übliche Schwimmerventilform verwendet wird, sondern eine Einbauform. Das Becken im UP-Spülkasten ist der Einbau am Zisternenboden. Schlimmstenfalls kann es bersten und das Spritzwasser spritzt ständig und der verdeckte Spülkasten überläuft.

Wenn die Zisterne auf der Innenseite verkalkte, lagert sich der Kalkstein besonders kräftig auf dem Becken ab. In jedem Fall empfiehlt es sich, alle Spülkastenteile auf einmal auszutauschen.

Mehr zum Thema