Forellen Teleskoprute

Teleskopische Forellenrute

Sehr geehrte Menschen, ich suche eine gute Teleskopstange, die ich an Bächen für Forellen und Barsche einsetzen möchte. Die Forellenruten als Teleskopruten sind sehr gut geeignet, um die beliebte Speisefischforelle aus dem Wasser zu ziehen. Mast oder Teleskopstange? Statt nur zu sagen: Schau, ich habe sie und du kannst sie haben! Es ist in den vergangenen Jahren viel passiert und diejenigen, die eine ganzjährige Unterbrechung vom Fischen hatten und dann eine "aktuelle" Angel in die Hände nehmen, sind oft sehr überrascht.

Mast oder Teleskopstange? Jetzt habe ich auch Teleskoprute (zum Forellenangeln) und bin sehr glücklich mit der Ausrüstung. Gewöhnlich habe ich nur Stangen - Teleskopstangen oder hatte oft einen falschen Namen, was bei der richtigen Güte vollkommen verkehrt ist, besonders da Teleskopstangen oft preislich interessant sind. Nun, ich glaube, man kann sich bei den Tele-Rods nach einem Forellenteich umschauen.......

Nachfolgend wird erklärt, wie man eine gute Angel im Shop finden kann und worauf man achten muss. Zuallererst ist es das mit den Fortschritten verbesserte Körpergewicht. Mein Berkley Trout Sensor ist nur 160 g schwer bei 3,90 Meter Körperlänge! Eines der Hauptmerkmale einer Stange ist das Eigengewicht.

Wer nur posiert und die Stange am Boden liegt oder " ganz ruhig " fischt, kann diese Charakteristik zwar vergessen, aber wenn man die Stange sehr lange ziehen und festhalten muss, wird man den Höhenunterschied in Schulter/Rücken etc. bemerken die konstante Belastung von Stange und Angel. Das oft (und ab hier auch) mit WG verkürzte Angaben zur Stange ist das Gießgewicht.

Die Rutenhersteller sagen nur, in welchem Umfang oder mit welchem Eigengewicht die Ruten am besten funktionieren. Vereinfacht ausgedrückt: Wenn es eine AG von 5-10 g auf einer Stange gibt, heißt das nicht, dass ich eine starke Haltung von 6 g Tragfähigkeit und das dazugehörige Bleiglas (siehe Artikel) plus Heringe, Lockmittel etc. habe das sind schon 10 g.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass man prüfen muss, wie sich die Stange am besten benimmt, als Faustregel für mich ist WG minus 20% eine gute Richtlinie. Die WG ist das Gesamtgewicht, das die Baugruppe durch die Massenträgheit als Maximalgewicht im Moment des Auswurfes hat und das viel mehr ist. Die Baugruppe kann natürlich noch ausgeworfen werden, aber die Stange kann in diesem Moment außerhalb der Möglichkeit maximal beschleunigt werden.

Natürlich haben wir selten solche Verhältnisse an Forellenteichen (außer vielleicht in Dänemark), aber das sollte auch für die allgemeine Information über Angelruten nützen. Persönlich: Es gibt wirklich Baby-Badewannen für Forellen - "Ausrüstung", bei der man sie nicht ausschütten muss und mit einem Herrscher klopfen kann - darauf will ich nicht eingehen!

Es ist also besser, eine Angel mit einer etwas höheren AG zu verwenden, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Das ist kein fliegendes Fischen, bei dem man mit dem Körpergewicht der Leine rauswirft. Baulänge: Welche Baulänge soll verwendet werden? Was Ihnen und Ihrer Angeltechnik entspricht, würde ich zugeben. Muß ich eine Forelle mitbringen?

Bei manchen Herstellern ist es so nett, eine Angel dem richtigen Zielfisch anhand ihrer Merkmale zuzuweisen - das heißt nicht, dass man mit einer Angel ohne Namen oder Sticker nicht nach Forellen fischen kann. Die Ruten sind so vielfältig - was ist gut für das Forellenfischen? Diese sind mehr als nur zum Forellenfischen da.

Generell kann man am Forellensee nahezu jede Angelrute verwenden - keine Sorge! Nur wenn Sie die Stange wirklich richtig einsetzen und den ganzen Tag in der Hand halten, empfehle ich Ihnen unbedingt auf das Bauteilgewicht und die Bauteilqualität zu achten! Weshalb sind viele Angelruten so lang für das Forellenfischen?

Damit die Fische sinnvoll ausgeworfen oder gelandet werden können, braucht man auch eine ausreichend lange Angelruten. Weil man die Leine beim Angeln immer straff hält, ist es schwierig, sie mit einer 2m-Rute zu führen und nicht im Sinn des Fisches, wenn man dann auf Bänken klettert oder anderweitig Akrobatikstücke zeigt.

Inwiefern man nun mit einer 4,20m langen Stange weiter hinauswerfen kann als mit einer kleinen Stange, bleibt unberücksichtigt. Letztendlich sollte jeder selbst bestimmen, wie lange er es machen will! Action ist schlicht die Biegung der Stange unter Belastung oder wie - oder wo zuerst.... Was immer Sie sagen.

Hinzu kommt die Form der "Geschwindigkeit", in der die Stange wieder in einen geradlinigen Stand zu kommen sucht. SpitzenwirkungDie Spitzenwirkung wirkt fast bis zum ersten Drittel der Stange und hat ausgezeichnete Gießeigenschaften/Reaktivität. Sie könnten einen Geschwindigkeitsbogen aus der Stange machen.... Beugt sich vollständig in den Handflächen.

Was kann man im Geschäft ausprobieren? Der String "reibt" an den Ketten. Wenn diese nicht gut geglättet und unversehrt sind, kann das Kabel zerstört werden oder der Strom kann ausfallen. Weil die Grösse schon beim Einkauf "fixiert" ist, kommt es nur auf eine "kleine Sache" an: Was hat das mit den Ösen zu tun?

Nun, in erster Linie haben Sie entweder bereits eine Funktion oder Sie kaufen eine. Achten Sie darauf, dass der erste Kranz an der Stange, durch den die Leine läuft (auch Achterliek-Ring genannt), auch auf die Spule aufgesetzt wird! Bei sehr filigranen Stäben mit z.B. einer Streichholzstange mit vielen kleinen Ringen und auch der Buckring hat nicht den großen Querschnitt und da kommt eine Spule mit übergroßem Rollendurchmesser ins Spiel! oder die Aufwicklung ist " sub-optimal " oder beim Ausstoßen kommt man nie auf die Breite, weil die Leine erst durch die zu schmale öffnung gehen muss.

Wenn Sie bereits eine Angelrolle haben und die richtige Angelrute suchen: TRAVEL! Der Aufroller muss ja irgendwann zur Stange gehen es gibt viele unterschiedliche Vorrichtungen. Berührt man die Stange mit kräftigen Haenden oder schrubbt sie nach langem Gebrauch mit einer Nagelbuerste und Geschirrspuelmittel in der Wanne und der Handgriff wird wieder wie aus einem Guss - das geht natuerlich auch mit Gummi.

Ein kleiner Tipp: Wenn man eine Stange mit Kork aufsetzt: An der Stange, die ich erwerben oder besitzen möchte, gibt es keine Gramm-Nummern, sondern nur LBS - Was ist das? Bei Forellenstäbchen eher weniger, aber ich möchte es trotzdem erklären: In der Regel werden bei den Karpfenstäben LBS statt nur das Gewicht angezeigt, da es mehr als nur das Gewicht des Wurfes ist.

Es gibt also auch eine Schlussfolgerung, wie "steif" eine Stange ist, denn eine so dicke wie ein Besenstab braucht mehr Gewalt, um sie in diese Lage zu versetzen, als eine "Schwabbelstange", die alles andere als starr ist. So kann man also feststellen, je mehr LBS auf der Stange sind, desto steifer ist sie und man kann Extrembreiten erzielen, wenn man sie mit der entsprechenden Leistung aufladen kann.

Auch aus dem LBS- oder LB-Wert kann auf das Gießgewicht geschlossen werden. Hätten wir eine Stange mit 2 LBS, würden wir wie folgt rechnen:

Auch interessant

Mehr zum Thema