Duscharmatur Preis

Preis der Duscharmatur

Reiseführer Duscharmaturen Beim Duschen kann dies einen Neuanfang oder ein entspannter Abschluss eines belastenden und belastenden Arbeitstages sein. Die luxuriöse, geräumige Duschkabine wurde uns noch nicht angeboten, dafür wurde morgens und abends in der Holzbadewanne gewaschen. Heutzutage gehört die Duschkabine jedoch zu jedem Bad, während die Badewanne meist nicht mehr zur Basisausstattung gehört, sondern eine luxuriöse Ergänzung darstellt.

Das bedeutet aber nicht, dass uns die rechte Erholung durch die Nutzung der Duschen verwehrt wird. Vielmehr: So wie das Bad im Lauf der Zeit an vielen Orten zu einer echten Oase der Erholung und des Wohlbefindens geworden ist, hat sich die schlichte Duschkabine mit weiteren Einstellmöglichkeiten und besonderen Features immer schneller entwickelt, so dass wir uns von Zeit zu Zeit wie wirkliche K?nige und K?niginnen f?hlen k?nnen.

Die heute auf dem Handel befindlichen Duschsets inspirieren neben außergewöhnlichen zusätzlichen Funktionen und extravaganter Ausstattung auch mit einem stilvollem und elegantem Erscheinungsbild und machen das Bad zu einem wahren Blickfang. Die Grundbestandteile eines jeden Duschsets sind in der Regel der Brausekopf und eine zugehörige Duscharmatur, an der die Wassertemperatur und die Strahlstärke nach Ihren eigenen Vorstellungen geregelt werden können.

Das Aussehen Ihres eigenen Duschsets hängt ganz von Ihnen ab. Fest steht, dass hier jeder auf seine Rechnung kommt, denn heute werden wir nicht nur in puncto Funktion, sondern auch in puncto Ästhetik - sei es in puncto Formen, Größen oder Designs - so viel angeboten. Wodurch zeichnen sich gute Duscharmaturen aus?

Eine Besonderheit eines Duschkopfes ist zum Beispiel, dass er von Hand beliebig verstellt werden kann. Die meisten Ventile können neben der Temperaturregelung auch die Wasserfestigkeit und die Düsengröße regeln. Hierzu zählt zum Beispiel der Brausekopf mit integriertem Eco-Taster, mit dem der Wasserbedarf für jeden Duschzyklus optimiert ermittelt werden kann.

Ebenfalls sinnvoll ist der Einsatz von so genannten Silikon-Düsen im Duschtopf. Dadurch wird die Kalkablagerung auf dem Brausekopf und damit - wie wir alle wissen - der lästige Reinigungsvorgang des Brausekopfes unterdrückt. Zum Glück können wir im Bereich der Duscharmatur aus einer großen Auswahl an unterschiedlichen Varianten in den unterschiedlichsten Designs aussuchen.

Ob eine herkömmliche Duschbrause mit Brauseschlauch oder eine Dusche mit direktem Anschluss an die Zimmerdecke, die dem regelmässigen Duschen den besonderen Luxusfaktor verleiht. Vom beruhigenden Regenschauer über die integrierten Massage-Funktionen bis hin zum bunten Duscherlebnis ist hier alles dabei, damit Ihre eigenen Wünsche und Ideen nie auf der Strecke bleiben. Denn nur so ist es möglich.

Die eckigen Duschen werden in langgestreckter Ausführung in der Regel auch als Handduschen oder Handduschen genannt, da sie sehr leicht zu ertasten sind. Wenn Sie sich jedoch lieber von oben pelzen lassen, wählen Sie in der Regel eines der Rundscheiben. Sie sind sowohl in Kombination mit einem Rohr als auch in die Deckenkonstruktion eingelassen.

Wie in der Formensprache sind auch die unterschiedlichen Brauseköpfe unterschiedlich groß. Größere Geräte haben den großen Vorzug, dass sie sich ideal zum Ausschäumen der Haare und zur Verkürzung des Duschvorgangs einsetzen lassen - wenn es mal Zeit ist. Wenn sie auch eine besondere Kopfmassagefunktion haben, kann die Dusche zu einer wahren Wellness-Behandlung werden.

Die Intensität und Grösse des Strahles kann von Hand eingestellt werden, die angenehme und tief entspannende Wirkungsweise des Massagestrahls kann jedoch beliebig lange beibehalten werden. Morgens zu schütten wird zu einem wahren Genuss, einem neuen und überschwänglichen Tag steht nichts mehr im Weg.

Mit dem Duschkopf, der normalerweise an der Zimmerdecke befestigt ist, haben Sie das volle und natürliche Erlebnis, während der Hintergrund eines Tropenwaldes vor Ihrem inneren Auge auftaucht. Ein Regenschauer besticht zudem nicht nur durch seine beruhigende und elegante Optik, sondern auch durch sein formschönes Erscheinungsbild, das ihn zum Hingucker in Ihrem Bad macht`s.

Farbenfrohe, helle und erholsame Farben machen die zögerliche Brause zu einem unvergesslichen Erlebnis, für das es sich in zweifacher Hinsicht lohnen wird, in die Höhe zu gehen. Auch das helle Badlicht muss für den Duschgang nicht zugeschaltet werden, da die unterschiedlichen LED-Farben im Dunkeln besonders gut funktionieren. Zum Beispiel gibt es durch die Temperaturregelung einen vielfältigen Farbumschlag in der Duschanlage.

Besonders bei jungen Menschen, bei denen das Thema Wäsche und vor allem Dusche in der Regel ganz oben auf der Rangliste der Spaßaktivitäten steht, ist das Farbspiel der LED-Dusche sehr beliebt.

Mehr zum Thema