Brause Küche

Duschküche

Einhebel-Spültischbatterie mit Duschküche. ENO erfüllt die unterschiedlichen Anforderungen in der Küche. Ausziehbare Dusche Rub Clean Cold Start, um stilvolle Armatureninnovationen für Küche und Bad zu realisieren. Zwei Tabletten löse ich in einem Glas Wasser auf und dann sitze ich in der Küche, trinke Tee und warte auf die Göre.

einzelmischer mit ausziehbarer dusche - Küchenarmatur von dornbracht

ENO's Hebel-Konzept reduziert den Warmwasser-Verbrauch auf intuitive Weise, da nur Kaltwasser in einer neutralen Hebelposition abfließt. ENO besticht durch eine klar funktionale Formsprache, die auch durch den exakten 90 Öffnungswinkel des Schalthebels untermauert wird. ENO wird mit seinen unterschiedlichen funktionalen Varianten den unterschiedlichen Anforderungen in der Küche gerecht.

Bilder des Wahnsinns: Krimi - Kerstin Schönemann

Im Alter von 14 Jahren wurde sie von der Serienstraftäterin Monika Krull gekidnappt und für eine ganze Weile in ihrem Weinkeller gekettet. Zum Überleben rief sie ihren Entführer Mami an und nahm auch den Titel von Monika Krulls toter Tocher an. Selbst nach ihrer drastischen Befreiung fühlt sich die junge Frau noch immer wie Monika Krulls kleine Schwester und sein Ex-Mann Reiner, den sie zärtlich Papili nennt.

Und die verstorbene Sonja wurde zu einer einzigen Persönlichkeit, zu einer einzigen. Sie wollte zurück in den Untergeschoss und haßte ihre biologischen Vorfahren.

Bilder des Wahnsinns: Krimi - Kerstin Schönemann

Im Alter von 14 Jahren wurde sie von der Serienstraftäterin Monika Krull gekidnappt und für eine ganze Weile in ihrem Weinkeller gekettet. Zum Überleben rief sie ihren Entführer Mami an und nahm auch den Titel von Monika Krulls toter Tocher an. Selbst nach ihrer drastischen Befreiung fühlt sich die junge Frau noch immer wie Monika Krulls kleine Schwester und sein Ex-Mann Reiner, den sie zärtlich Papili nennt.

Und die verstorbene Sonja wurde zu einer einzigen Persönlichkeit, zu einer einzigen. Sie wollte zurück in den Untergeschoss und haßte ihre biologischen Vorfahren.

Küche: Lebensraum, Nutzen, Perspektive

Die Küche öffnet sich dem Leser als zentraler Lebensraum des Wohnens. Dabei wird die Küche auf ihre architektonische, kulturelle, soziale und wirtschaftliche Bedeutung hin untersucht - nachdem sie in den 1990er Jahren zu einem modischen und repräsentativen Gestaltungsobjekt wurde. Es werden die wichtigsten Entwicklungstrends und zukunftsweisenden Konzepte der vergangenen Dekaden (Frankfurter Küche, Standardküchen, Wohnküchen), Planungsprinzipien, die neuesten Tendenzen, die veränderten Ansprüche der heutigen Nutzer an den Küchenbereich (Patchwork-Familien, Single-Haushalte) und die kulinarischen Gesichtspunkte aufbereitet.

Kurzum: Ein unverzichtbares Werk, das in keiner Küche des XXI. Jahrhundert fehlt!

Mehr zum Thema