Bewegungsmelder Merten

Merten Bewegungsmelder

Der Merten - Argus Bewegungsmelder Merten Bewegungsmelder vom Typ Argus bringen Licht ins Dunkel. Weil sobald die Sensorik eine Fahrt erkennt, schaltet sich die Leuchte im Handumdrehen ein. Merten Bewegungsmelder gibt es aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sowohl für den Außen- als auch für den Inneneinsatz. Die Bewegungsmelder von Argus verbinden klare Formensprache mit einer intelligenten Technologie.

Das Erfassungsfeld kann durch horizontale, vertikale und axiale Kugellinsen an die lokalen Bedingungen angepaßt werden. Beim Innenraum-Bewegungsmelder Agus 180Up werden zudem sicher, komfortabel und wirtschaftlich im Gebäudeinneren eingesetzt. Egal ob in Gängen, Flure, Treppenhäuser - Bewegungsmelder von Argus stellen sicher, dass niemand mehr im Dunklen sein muss.

Der Merten Bewegungsmelder für Aufputz-Montage

Das neue Bewegungsmelder-System vom Typ Argentus 220 wird inklusive Fernsteuerung geliefert. Für die weitere Entwicklung gerüstet: Mit Argus 220 CONNECT. Ausgerüstet mit einer integrierten Funkmodulschnittstelle ist das System im Nu erweiterbar. Aargus 220 für 12 V CONNECT - für die schönsten Zeiten des ganzen Jahrs. Bei der 12 -V-Niederspannungsvariante ist der Anschluss an Reisemobile, Wohnwagen, Ferienwohnungen oder Schiffe problemlos möglich.

Eingebautes Interface zur Ergänzung mit einem Funk-Modul. Instabus Argus 220 CONNECT - der intelligente Verdichter. Direkte Integration in den Bussystem. Mehrere Bewegungsmelder können so über den Autobus vernetzbar sein. So können zum Beispiel Schalt-, Dimm- und Rollladenfunktionen sehr einfach und unkompliziert über die drei unterschiedlichen Bewegungsmelder-Ausgänge realisiert werden. Mit dem Abruf der Textnachrichten auf einem Info-Display wird man dezent über die Bewegung unterrichtet.

Das ist der vielseitige Schaltuhrtyp. Das Funkmodul hat neben einer Datenschnittstelle eine eingebaute Zeitschaltuhr. Beispielsweise kann die Lichtintensität jetzt in Bezug auf Lichtstärke, Zeit und Bewegungen ein- und ausgeschaltet werden. Das preisgünstige Grundgerät für optimale Aufnahmequalität mit modernster Linsentechnik und Sensoren.

Die Merten - Einbau-Bewegungsmelder

Das Besondere am Gerät ist, dass der Bewegungsmelder in 2,20 Meter Tiefe installiert und nach oben bewegt wird. Positive Nebenwirkung der verstärkten Installation: optimaler Korrosionsschutz. Durch den Kriechschutz und eine Entfernung von 8 Metern zu beiden Flanken und 12 Metern nach vorn kommt niemand unbemerkt am Aargus 180/2,20 Meter vorbeigefahren.

Erhältlich ist der Aargus 180/2,20 Meter hoch für herkömmliche und KNX-Anwendungen. Bei der herkömmlichen Version wird die Sensibilität erstmalig über einen Drehknopf auf der Geräterückseite des Bewegungsdetektors eingestellt - bei der KNX-Version über die mitgelieferte Bediensoftware. Zum Ausblenden unerwünschter Bereiche sind aufschnappbare Abdeckplatten im Lieferprogramm miteinbezogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema