Badewannenarmatur Wannenrand

Wannenarmatur Wannenrand

Wannenrandmontage (2, 4, 5-Loch), Fliesenrandmontage Jeder, der eine Designer-Badewanne ins Badezimmer gelegt hat oder sein Badezimmer in Natursteinfliesen einbettet, benötigt Badewannen- und Fliesenrandbeschläge. Es ist nachvollziehbar, dass das aktuelle Design von Badezimmerarmaturen besonders raffiniert ist, denn zum einen sollen Wannen- und Fliesenrandbeschläge zwar weitere Schwerpunkte setzten, zum anderen aber nicht die Umwelt beherrschen. Deshalb fordern die Produzenten für diese Art von Beschlägen die Crème des internationalen Designers auf den Reißbrettern: Der Bestreben, die daraus entstandenen Einzelteile zu honorieren, ist von vornherein zum Misserfolg verdammt.

Besonders gewagt es ist die Axor Massaud Serie, für die der Franzose Jean-Marie Massaud die Leuchte von Hansgrohe entworfen hat. Statt runde Wasserhähne läßt Massaud das Nass aus einer nahezu viereckigen Scheibe blubbern und stellt damit einen ganz besonderen Gegenpol zu den Rundungen dar, mit denen seine Mitarbeiter arbeiten.

Neben Starck und Massaud schließt sich Wolfgang Joop dem illustre Kreise der Gestalter an, die mit einer eigenen Bad- und Fliesenarmaturenserie von Kludi erfolgreich neue Impulse im deutschen Bad setzen wollen. Der neue Reichtum kommt besonders bei Jado mit der Oriental-Serie oder der Perlrand-Kristallserie mit einem Swarovski-Glasschwanenhahn zum Ausdruck.

Hinzu kommen vielfältige Nostalgie-, aber auch Klassiker oder gar futuristische Entwürfe wie Badewannen- und Fliesenrandbeschläge. Keine störenden Fremdstoffe Wenn Sie eine Designer-Badewanne im Badezimmer platziert oder Ihr Badezimmer in Natursteinfliesen eingebettet haben, benötigen Sie Badewannen- und Fliesenrandbeschläge. Jeder, der eine Designer-Badewanne ins Badezimmer gelegt hat oder sein Badezimmer in Natursteinfliesen einbettet, benötigt Badewannen- und Fliesenrandbeschläge.

Es ist nachvollziehbar, dass das aktuelle Design von Badezimmerarmaturen besonders raffiniert ist, denn zum einen sollen Wannen- und Fliesenrandbeschläge zwar weitere Schwerpunkte setzten, zum anderen aber nicht die Umwelt beherrschen. Deshalb fordern die Produzenten für diese Art von Beschlägen die Crème des internationalen Designers auf den Reißbrettern: Der Bestreben, die daraus entstandenen Einzelteile zu honorieren, ist von vornherein zum Misserfolg verdammt.

Besonders gewagt es ist die Axor Massaud Serie, für die der Franzose Jean-Marie Massaud die Leuchte von Hansgrohe entworfen hat. Statt runde Wasserhähne läßt Massaud das Nass aus einer nahezu viereckigen Scheibe blubbern und stellt damit einen ganz besonderen Gegenpol zu den Rundungen dar, mit denen seine Mitarbeiter arbeiten.

Neben Starck und Massaud schließt sich Wolfgang Joop dem illustre Kreise der Gestalter an, die mit einer eigenen Bad- und Fliesenarmaturenserie von Kludi erfolgreich neue Impulse im deutschen Bad setzen wollen. Der neue Reichtum kommt besonders bei Jado mit der Oriental-Serie oder der Perlrand-Kristallserie mit einem Swarovski-Glasschwanenhahn zum Ausdruck.

Hinzu kommen vielfältige Nostalgie-, aber auch Klassiker oder gar futuristische Entwürfe wie Badewannen- und Fliesenrandbeschläge.

Mehr zum Thema